Dienstag, 7. März 2017

Rezension 26/2017: Selection - Band 3: Der Erwählte

   
    Titel: Selection - Der Erwählte
    Reihe: Selection #3
    Autor: Kiera Cass
    erschienen im Fischer Verlag
    Ausgabe: Hardcover 
    Genre: Jugendbuch
    Seitenzahl:  384
    ISBN 978-3-7373-6498-0
    Erscheinung: 19. Feb. 2015
    hier geht es zur Verlagsseite - klick
 
 
 
 
 
 

Warum ich unbedingt DIESES Buch lesen wollte:

Zugegeben, anfangs war ich über die Reihe sehr skeptisch. Aber mittlerweile hat sie wirklich auch schon einen kleinen Suchtfaktor bei mir ausgelöst. Deshalb wollte ich unbedingt die Fortsetzung lesen.


Klappentext:

35 perfekte Mädchen waren angetreten. Nun geht das Casting in die letzte Runde: Vier Mädchen träumen von der Krone Illeás und einer Märchenhochzeit. America ist noch immer die Favoritin des Prinzen, doch auch ihre Jugendliebe Aspen umwirbt sie heftig. Sie zögert, denn sie liebt beide. Doch jetzt ist der Moment der Entscheidung gekommen: America hat ihr Herz vergeben, mit allen Konsequenzen. Komme, was wolle …

Mein Leseeindruck [Achtung Spoiler]:

Vieles wurde bereits über die Serie geschrieben und vieles davon kann ich auch einfach nur bestätigen. Angefangen von den tollen Covern bis hin zur eigentlichen Geschichte.
Aber kommen wir einfach mal zum vorliegenden Band.
Dieses Mal treffen wir auf August und Georgia, die wahren Herrscher von Illea. Nicht die Krone ist ihr Ziel, sondern die Abschaffung des Kastensystems. Hier finden sie in America natürlich schnell eine Verbündete. Wie man sich jedoch vorstellen kann, finde nicht alle Bewohner von Illea eine gute Idee. Und der Machtkampf geht weiter.
Aber nicht nur der Kampf um die Macht steht im Vordergrund, sondern natürlich auch der Kampf um die Liebe.
Auch in diesem Band lässt die Autorin die Herzen der Mädchen höher schlagen und man kleine Träne wird bestimmt zum Schluß des Buches vergossen werden.

Fazit:

Das Ende hat mich fast zu Tränen gerührt. Schade, dass die Geschichte nun schon vorbei ist. 
 
© Diana Jacoby für Chattys Bücherblog