Direkt zum Hauptbereich

Posts

Video Specials

Zur Zeit lese ich:

Aufgrund einer Empfehlung, bin ich auf diesen Roman gestoßen.
Es handelt sich um einen Brief, den Mut zweier Menschen und einer grenzenlosen Liebe.
Schon alleine diese Ankündigung hatte mich sehr neugierig gemacht.

Der Klappentext verweist auf folgenden Inhalt:
Schon als Kind war Katie mit ihrem Vater auf Flohmärkten, um nach Briefmarken zu suchen. Immer hoffte er, eines Tages einen ganz besonderen Schatz unter ihnen zu finden. Doch daran erinnert er sich schon lange nicht mehr. Um ihrem an Alzheimer erkrankten Vater eine Freude zu bereiten, bringt Katie seine Sammlung zu dem Philatelist Benjamin. Er soll herausfinden, ob sich unter den vielen Marken eine ganz besondere befindet. Und tatsächlich entdeckt Benjamin einen ungeöffneten Brief, der mit einer seltenen Briefmarke aus den Dreißigerjahren versehen ist. Darauf zu sehen: der Stephansdom, in den ein Edelweiß eingelassen ist. Katie und Benjamin beschließen, dem Geheimnis des Briefs auf die Spur zu gehen und dessen Adressaten zu finden…

Aktuelle Posts

97/2018: Tot überm Zaun / Ella Dälken

96/2018: Der Killer im Lorbeer / Arthur Escroyne

95/2018: Post Mortem (4) - Spur der Angst / Mark Roderick

Rezension: Racheherbst von Andreas Gruber - ein Thriller mit Leseempfehlung

94/2018. Meerblick inklusive / Anna Rosendahl

93/2018: Der Schmetterling / Gabriella Ullberg Westin

92/2018: Adlerschanze / Ingrid Zellner

91/2018: Tage des Zorns / Mark Roderick

90/2018: Mein wunderbarer Küstenchor / Janne Mommsen

35/2018 - Heute erschienen: Die Tote im Käfig (Robert Dugoni)