Montag, 29. Oktober 2018

Die Tote im Fechtsaal / Helga Gläser

Liebe Blogleser und Freunde historischer Roman,

heute darf ich euch einen neuen Roman vorstellen:

DIE TOTE IM FECHTSAAL von Helga Gläsener

Ein historischer Roman vor der Kulisse der Dresdner Semperoper.


Freitag, 26. Oktober 2018

Aufschrei in Ascot / Arthur Escroyne

Liebe Krimi- und Reihenleser,

nachdem ich kürzlich den Auftakt zu einer ganz besonderen Krimireihe lesen durfte, war ich neugierig, wie alles weiter gehen würde.
Durch eine Wanderbuchrunde bei #Tauschgnom bin ich dann in den Genuss des zweiten Bandes der Arthur Escroyne Reihe gekommen.

AUFSCHREI IN ASCOT von Arthur Escroyne

Donnerstag, 25. Oktober 2018

Sonntags Tod / Carla Berling

Liebe Blogleser und Krimifreunde,

heute stelle ich euch den Auftakt zu einer, wie ich finde, großartigen Reihe vor:

SONNTAGS TOD von Carla Berling

Wer nun denkt, dass nur an einem Sonntag gemordet wird, der liegt leider ganz falsch. Denn hier geht es nicht um den Wochentag, sondern vielmehr um ...
ach, lest doch einfach mal selbst.

Mittwoch, 24. Oktober 2018

Scheidung mit dem Beil / Jan Wiechert

Liebe Freunde historischer Romane,

ich stelle euch heute einen Roman vor, der eigentlich eher ein Sachbuch ist.

SCHEIDUNG MIT DEM BEIL von Jan Wiechert

Wie man unschwer schon am Titel erkennen kann, zielt dieser Roman auf zwischenmenschliches ab vor dem Hintergrund des ausgehenden Mittelalters.
Eine Geschichte über eine Frau, die es nicht immer leicht hatte...


Dienstag, 23. Oktober 2018

NEU EINGETROFFEN: Hammeltanz / Wildis Streng



Bildrechte beim Verlag



Volksfeststimmung im Hohenlohischen. Aber leider gibt es neben der guten und ausgelassenen Stimmung auch einen Toten.
Heiko und Lisa ermitteln in ihrem nunmehr 7. Fall.

Wer mehr über den Hammeltanz und/oder den Kriminalfall wissen möchte, findet - hier - die entsprechenden Informationen.

Vom Ende eines langen Sommers / Beate Teresa Hanika

Liebe Blogleserinnen,

richtig, heute wende ich mich mal direkt an euch.
Neben den vielen Krimis und Thriller habe ich ein ganz besonderes Buch entdeckt.

VOM ENDE EINES LANGEN SOMMERS von Beate Teresa Hanika

Dieser Roman zeichnet sich besonders durch seine leisen, gefühlvollen Worte aus. Es ist keine Geschichte, die man mal so nebenbei lesen kann. Nein, hier sollte wirklich etwas mehr Zeit eingeplant werden, denn nur so wird die Wirkung ihren Erfolg haben.

Montag, 22. Oktober 2018

Stick oder Stirb / Tatjana Kruse

Liebe Freunde der Krimikomödie,
er ist wieder da...
Die Rede ist von keinem anderen als Siegfried Seifferheld. Dem Ex-Kommissar im unruhigen Ruhestand. Und unruhig wird es, das könnt ihr mir glauben.

Wer mehr wissen möchte, darf nun hier gerne weiterlesen.

Sonntag, 14. Oktober 2018

NEU EINGETROFFEN: Das Geheimnis der Grays / Anne Meredith

Bildrechte beim Verlag


"Für Leser von Agatha Christie und Dorothy L. Sayers". So preist der Verlag diesen Krimi an.
Das ist doch genau der richtige Slogan, der uns Krimiliebhaber anspricht und die Neugier weckt.
Natürlich wollte auch ich nun wissen, was in dem Landhaus passiert ist und auch das Geheimnis lüften.

Wer nun ebenfalls neugierig geworden ist, findet - hier - weitere Informationen zu Buch und Verlag

Samstag, 13. Oktober 2018

NEU EINGETROFFEN: Gangsterblues / Joe Bausch

Bildrechte beim Verlag


Sie sind Mörder, Dealer, notorische Betrüger, Vergewaltiger oder haben schwere Raubüberfälle begangen.
Aber was steckt hinter diesen Menschen? Welche Schicksale oder Geschehnisse haben sie zu diesen Taten veranlasst?

Seid ihr ebenfalls neugierig? Dann könnte ihr - hier - mehr darüber erfahren.

Vier Tage in Kabul / Anna Tell

Liebe Bloggerfreunde,

dieses Mal präsentiere ich euch ein Thriller-Debüt aus Schweden. Na ja, eigentlich ist der Handlungsort eher das Kriegsgebiet Afghanistans mit politische Verwicklungen, Erpressung und eine durchaus toughe Ermittlerin.

Wer mehr wissen möchte, darf nun hier gerne weiterlesen.

Freitag, 12. Oktober 2018

NEU EINGETROFFEN: Stick oder stirb! / Tatjana Kruse


Bildrechte beim Verlag




Er ist wieder da! Kommissar Seifferheld ist zurück!
Na ja, eigentlich ist er ja nur kurz da, denn bald ist er auch schon wieder weg.
Das ist euch zu verwirrend?
Die Erklärung dazu, sowie Informationen zu Buch und Verlag findet ihr - hier -

Und nun ran an die Stricklieseln und ermitteln!

Mr. Peardews Sammlung der verlorenen Dinge / Ruth Hogan



 
   
Bildrechte beim Verlag
   

 
    Titel: Mr. Peardews Sammlung der verlorenen Dinge
    Autor: Ruth Hogan
    erschienen im List Verlag
    Ausgabe: Hardcover
    Genre: Roman
    Seitenzahl:  320
    ISBN 9783471351475   
    Erscheinung: 19. Mai 2017








 

Warum ich unbedingt DIESES Buch lesen wollte:
Es lag wohl an der Taschenuhr, dass mir dieses Buch ins Auge gefallen ist.  Denn erst danach habe ich auf den Titel geachtet.


Donnerstag, 11. Oktober 2018

NEU EINGETROFFEN: Tödliches Sushi / Christof A. Niedermeier


Bildrechte beim Verlag



Sushi und Loreley? Wie passt das denn zusammen?
Na ja, so waren zumindest meine anfänglichen Gedanken.
Aus diesem Grund habe ich natürlich sofort auf den Klappentext gelesen und festgestellt, dass mich dieser Krimi sehr neugierig macht.

Wer ebenfalls neugierig geworden ist und auch wissen möchte, was sich hinter Sushi und der Loreley verbirgt, der findet - hier - entsprechende Informationen zu Buch und Verlag

NEU EINGETROFFEN: Madame Bertin steht früh auf von Julie Masson

Aufgrund einer Empfehlung bin ich auf dieses Buch aufmerksam geworden. Ein Paris-Krimi...zugegeben, hatte ich noch nie zuvor gelesen. Aber der Titel machte mich sehr neugierig.
Schnell noch einen Blick auf den Klappentext:

Was passiert, wenn innerhalb weniger Minuten ein ganzer Lebensplan zusammenbricht? Jana erlebt diesen Albtraum an der Seite ihres Mannes, der zu jener Zeit Bürgermeister in Regensburg ist: Er verlässt sie wegen einer anderen Frau, wird als Politiker in einem Strudel juristischer Ermittlungen demontiert – und steht am Ende vor den Scherben seiner Karriere. Jana versucht unterdessen, ihre gemeinsamen Kinder zu schützen und ihren persönlichen Kummer zu bewältigen. Gleichzeitig kommt sie mit einem alten Bekannten ins Gespräch, der als Journalist in der Angelegenheit recherchiert. Im Wechsel der Erzählperspektiven entsteht ein facettenreiches Bild einer politischen Affäre und Janas ganz persönlicher Sicht auf Werte wie Freundschaft, Liebe und Wahrheit.

Klingt interessant, oder? Ich wollte jedenfalls mehr von Jana und ihrer Sichtweise wissen. Dieses in einem Krimi verpackt.... macht mich echt neugierig.

Weitere Informationen zu Buch und Verlag findet ihr hier

Mittwoch, 10. Oktober 2018

NEU EINGETROFFEN: Echo Killer von Christi Daugherty

Bildrechte beim Verlag
 Mich, als echten Krimi- und Thriller Liebhaber, hat das       Cover sofort angesprochen. Nacht, Dunkelheit, die Scheinwefer... all dieses macht neugierig.
Deshalb wollte ich auch mehr wissen.
 

Klappentext:
Der Mörder ihrer Mutter wurde nie gefasst. Jetzt scheint er erneut zu töten.
Eine Frau Mitte dreißig, nackt und erstochen auf dem Küchenboden – aufgefunden von ihrer 12-jährigen Tochter. Als Polizeireporterin Harper McClain den Tatort sieht, hat sie nur einen Gedanken: Das grausame Szenario ist identisch mit einem anderen Mord. Dem an ihrer Mutter. Seit fünfzehn Jahren quält sie der Gedanke, dass der Killer noch immer auf freiem Fuß ist. Nun scheint er wieder zugeschlagen haben. Es gibt keine Fingerabdrücke, keine DNA, keine Spuren. Harper ist entschlossen, die Wahrheit endlich ans Licht zu bringen. Doch die hat ihren Preis.


Auch die Pressestimmen machen echt neugierig:

Ich bin vollkommen hin und weg vom großartigen üppigen Südstaaten-Setting und der entschlossenen, verletzlichen Harper sowie ihrer unnachgiebigen Suche nach der Wahrheit.
Ruth Ware, Bestsellerautorin von «Woman in Cabin 10»

Ein rasanter Thriller in der fiebernden Hitze von Savannah. Spannend bis zum Ende. Man will einfach mehr davon! Ich kann es nicht abwarten …
C.J. Tudor, Autor von «Der Kreidemann»

Weitere Informationen zu Buch und Verlag findet ihr hier

Dienstag, 9. Oktober 2018

NEU EINGETROFFEN: Chicago / David Mamet



Bildrechte beim Verlag

Heute durfte ein ganz besonderes Buch bei mir einziehen. Es handelt sich um
CHICAGO von David Mamet,
einem Thriller, der in den Zwanzigerjahren des vorigen Jahrhunderts spielt.
Eine Zeit, die von Korruption, Macht und Gewalt geprägt war.
Und mittendrin, ein Lokalreporter, der plötzlich mitten im Geschehen ist.

Das Cover erinnert mich so ein bisschen an Bonnie und Clyde, macht mich aber auch sehr neugierig.
Wem es genauso geht, der findet weitere
Informationen zu Buch und Verlag - hier

Königstöchter / Carla Berling

Liebe Blogger und Krimileser,

es waren zwei Königskinder.... wer hat nicht schon von diesem Lied gehört?! In diesem Krimi spielen Königskinder ebenfalls eine Rolle, aber leider eine wirklich grausame.

Wer mehr wissen möchte, darf nun hier gerne weiterlesen.

Montag, 8. Oktober 2018

Das Mädchen mit dem Edelweiß / Jillian Cantor

Liebe Bloggerinnen

der Mut zweier Menschen und eine grenzenlose Liebe, dieses zeichnet den vorliegenden Roman aus. Es handelt sich um einen Romanen, der in die Tiefe geht, berührt und nachdenklich macht. Ein Roman, in dem das Vergessenen mehrdeutig erscheint.

Wer mehr wissen möchte, darf nun hier gerne weiterlesen.

NEU EINGETROFFEN: Im Licht des Polarsterns / Stef Penney



Bildrechte beim Verlag


Eine große Liebe im ewigen Eis. Mit diesem Untertitel bewirbt der Verlag diesen historischen Roman, der um 1900 spielt und von einem Traum handelt. Nämlich dem Traum Polarforscherin zu werden.

Ich muss zugeben, solchen Traum hatte ich noch nie, dennoch finde ich den Gedanken für solch einen Roman sehr interessant.
Deshalb wollte ich auch einfach mehr wissen.

Wer nun ebenfalls neugierig geworden ist, findet hier Informationen zu Buch und Verlag.


Sonntag, 7. Oktober 2018

NEU EINGETROFFEN: Der Teufel von Wacken / Heike Denzau


Bildrechte beim Verlag


Ein weiterer und damit sechster Band mit der Ermittlerin Lyn Harms ist nun bei mir eingezogen.
Bereits von den bisherigen Krimis ist mir das Dorf Wacken kriminalistisch bekannt.
Klar, dass ich nun wissen wollte, wie es mit Lyn weitergeht und auch ob sich hin privater Hinsicht bei ihr etwas verändert hatte.

Wer ebenfalls neugierig ist, was sich in Wacken, außer dem Rockkonzert noch alles so abspielt, findet hier weitere Informationen zu Buch und Verlag.

Donnerstag, 4. Oktober 2018

NEU EINGETROFFEN: Scheidung mit dem Beil





Bildrechte beim Verlag
Als Krimi-und Thriller Tante, die auch mal gerne historische Romane liest, ist mir dieses Buch bei den Verlagsneuheiten sofort ins Auge gestochen.

SCHEIDUNG MIT DEM BEIL
Das klingt nach etwas Entgültige, Absoluten, aber auch nach Verzweiflung und evtl. sogar einem Hilfeschrei.

ich war auf jeden Fall sehr neugierig, was sich hinter diesem Kriminalfall aus dem 18. Jahrhundert verbergen würde, gerade auch im Hinblick auf den Untertitel.

Weitere Informationen zu Buch und Verlag findet ihr hier.

Mittwoch, 3. Oktober 2018

NEU EINGETROFFEN: In Liebe, Jana von Anja Wolbergs

Beim Betrachten des Covers, war ich anfangs etwas skeptisch. Ob es wirklich der richtige Roman für mich war. Kann er mich wirklich begeistern?
Aufgrund einer Empfehlung habe ich den Schritt dann doch gewagt und werde mich auf das "Abenteuer" einlassen.

Der Klappentext verweist auf folgenden Inhalt:
Was passiert, wenn innerhalb weniger Minuten ein ganzer Lebensplan zusammenbricht? Jana erlebt diesen Albtraum an der Seite ihres Mannes, der zu jener Zeit Bürgermeister in Regensburg ist: Er verlässt sie wegen einer anderen Frau, wird als Politiker in einem Strudel juristischer Ermittlungen demontiert – und steht am Ende vor den Scherben seiner Karriere. Jana versucht unterdessen, ihre gemeinsamen Kinder zu schützen und ihren persönlichen Kummer zu bewältigen. Gleichzeitig kommt sie mit einem alten Bekannten ins Gespräch, der als Journalist in der Angelegenheit recherchiert. Im Wechsel der Erzählperspektiven entsteht ein facettenreiches Bild einer politischen Affäre und Janas ganz persönlicher Sicht auf Werte wie Freundschaft, Liebe und Wahrheit.

Irgendwie hatte mich dieser Klappentext doch sehr neugierig gemacht. Wie schnell die Medien alles aufpushen und dann wieder genauso schnell fallen lassen können, wissen wir ja inzwischen. Aber was genau hatte diese erlebt? Ich war nun wirklich neugierig und mache mich gespannt ans Lesen.

Weitere Informationen zu Buch und Verlag findet ihr hier

Dienstag, 2. Oktober 2018

Tot im Winkel / Ella Dälken

Liebe Blogleser-/innen und Krimifreunde,

nachdem ich euch kürzlich schon meine Rezension zum ersten Band der Cosma ermittelt Reihe vorgestellt habe, möchte ich euch auch an der Fortsetzung teilhaben lassen.

Auch dieses Mal liefern sich Mutter und Tochter ein Ermittlungsduell vom Feinsten. Klar, dass auch hier wieder nicht alles glatt lief.

Wer mehr wissen möchte, darf nun gerne auf Weiterlesen klicken.... viel Spaß!

Montag, 1. Oktober 2018

Zerbrochen / Michael Tsokos / Knaur




Titel: Zerbrochen
Reihe: Dr. Fred Abel - Band 3
Autor: Michael Tsokos
erschienen im Droemer Knaur Verlag
Ausgabe: Klappenbroschur
Genre: Thriller
Seitenzahl: 432 Seiten 
ISBN 978-3-426-51970-7
Erscheinung: 1. März 2017