Donnerstag, 4. Februar 2016

Rezension: Das Joshua-Profil - der Spiegelbestseller von Sebastian Fitzek




- Klappentext -

Der erfolglose Schriftsteller Max ist ein gesetzestreuer Bürger. Anders als sein Bruder Cosmo, der in der Sicherheitsverwahrung einer psychiatrischen Anstalt sitzt, hat Max sich noch niemals im Leben etwas zuschulden kommen lassen. Doch in wenigen Tagen wird er eines der entsetzlichsten Verbrechen begehen, zu denen ein Mensch überhaupt fähig ist. Nur, dass er heute noch nichts davon weiß ... im Gegensatz zu denen, die ihn töten wollen, bevor es zu spät ist.


- Meine Leseeindruck -

Lange hatte ich schon darauf gewartet, endlich dieses Buch in Händen zu halten. Da ich bislang alle Fitzek Thriller gelesen hatte, war ich nun sehr gespannt. Gerade weil er auch etwas anders werden sollte.
Und was soll ich sagen...? WOW!!!

👍
 
Bereits nach den ersten Zeilen hatte mich die Geschichte voll in Griff. Von einem Autor zu lesen, der sich als Autor beschreibt und entsetzliche erlebt. Pädophilie.... ein wirklich furchtbarer Gedanke und schreckliches Thema, dem sich der Autor in diesem Buch widmet. Und wer die bisherigen Fitzek Thriller kennt weiß, dass der Autor recht schonungslos mit Worten umgeht. Und genau dieses Schonungslose, Knallharte ist das, was mich immer wieder fasziniert. So brutal es oft auch wird, der Autor bringt die Sache auf den Punkt und blendet dann ab. Dieses mittels eines neuen Kapitels. So schafft er es, den Spannungsbogen kontinuierlich aufrecht zu erhalten.

Auch die Protagonisten sind sehr präzise beschrieben, so dass ich jederzeit mir die Person und Handlung sehr gut vorstellen konnte. Bei den beschriebenen Autofahrten z.B. hatte ich das Gefühl, das Bremsen quetschen selbst zu hören und auch selbst im Wagen zu sitzen.

Die Konstellation der Protagonisten war exakt gewählt.

- Fazit -
Mich hat dieser Thriller restlos begeistert. Mein Lesetipp!

(c) Diana Jacoby für Chattys Bücherblog

Daten zum Buch:
Titel: Das Joshua-Profil
Autor: Sebastian Fitzek
Verlag: Bastei Lübbe
Ausgabe: Hardcover
Genre: Thriller
Seitenzahl: 430 Seiten
ISBN: 978-3-7857-2545-0
Erscheinung: 26.10.2015
Weitere Informationen zu Verlag und Buch findest du - hier -