Montag, 13. Juli 2015

👀 Rezension:1001 Angst 👀


1001 Angst
von Lily Konrad
erschienen im Titus Verlag (2014)
ISBN 978-3-944935-23-2
Preis: 7,90 €
Bewertung: ✔✔✔✔✔





Klappentext
Bislang hat die junge Lina ein ganz normales Leben geführt. Doch nun wird sie in einem dunklen Kellerräume gefangen gehalten, gequält, erniedrigt und auf bestialische Weise misshandelt. Wie ist Lina in diesen Keller geraten? Wer ist Soap? Und was kann ihr neuer Freund Jimmy für Lina tun?

***************

Meine Meinung

Wow! Was für eine Story! Mit einem doch etwas beklemmende Gefühl habe ich das Buch nach dem Lesen zur Seite gelegt. Was es nur eine erfundene Geschichte oder doch die Realität? Dieses lässt sich hier kaum unterscheiden.

Die Autorin schafft es, durch ihre schonungslose Wortwahl und den Cliffhangern am Ende der Kapitel, den Leser ganz für sich einzunehmen. Man taucht als Leser geradezu in die Geschichte ab und fühlt mit den Protagonisten. Kaum zu glauben, dass Lily Konrad vorher noch nie einen Thriller geschrieben hatte.

Und immer wieder taucht Jimmy auf? Wer oder was ist Jimmy? Dann kommt die Auflösung. Und ehrlich gesagt, ich war verwirrt. Ich hätte alles für möglich gehalten, aber das ...?! Da kann ich nur sagen: Hut ab, Frau Konrad. Sehr gut!

***************

Fazit

Ein wirklich außergewöhnlicher Thriller, der bei den "Großen Meistern" des Genres ohne Frage mitspielen darf.

Ich werde das Buch uneingeschränkt empfehlen!